Springe zum Inhalt

Mach mit!

Toleranz braucht Freunde. Macht mit – gründet Orte der Toleranz. Tragt den Stelen-Pin. Werdet Teil des weltweiten Netzwerks und macht es immer größer.

Durch künstlerische Impulse, gesellschaftliche Motivation und als Kommunikationsplattform leistet das Projekt Stelen der Toleranz seinen Beitrag für die Bereitschaft zur Toleranz.

Lebendig  wird Toleranz durch Menschen, die in ihrem persönlichen Lebenskreis die Herausforderung eines Lebens in Vielfalt und Unterschiedlichkeit konstruktiv annehmen und gestalten.

Diese Menschen möchten wir durch die Kraft eines Symbols stärken und durch das Angebot zu einer inhaltlicher Auseinandersetzung unterstützen - überall  dort, wo Sie Tag für Tag Toleranz üben wollen.

Macht Eure Schule zum einem Ort der Toleranz

Wir interessieren uns für Eure Initiativen zum Thema Toleranz. Wir unterstützen euch bei der Vorbereitung und Durchführung von Toleranzprojekten an Eurer Schule:

  • Macht mit beim großen Schulwettbewerb. Teilnehmen können Schulklassen, Kurse, Arbeitsgruppen/-gemeinschaften der Jahrgangsstufen 7/8 aller Schulformen, die sich mit dem Thema Toleranz befasst haben bzw. befassen. Einsendeschluss ist der 8. Oktober 2017. Hier geht’s zur Bewerbung (PDF).
  • Die Stele der Toleranz gibt es als Pin zum Anstecken. Bestellt und tragt die Pins als Zeichen Eures Engagements für Toleranz.
  • Wir haben eine Link- und Downloadliste mit Unterrichtsmaterial zum Thema Toleranz zusammengestellt.
  • Berichtet uns von den Aktivitäten zum Thema Toleranz an Eurer Schule.
  • Ihr wollt eine Stele für Eure Schule? Nehmt Kontakt mit uns auf!
  • Schaut nach bei den Stelenorten, welche Schulen schon eine Stele haben.

Einige Gedanken zu Toleranz für Schulen.

Machen Sie Ihr Unternehmen zu einem Ort der Toleranz

Das Netzwerk für Toleranz e.V. unterstützt Unternehmen dabei, Toleranz in ihrer Personal- und Unternehmensstrategie zu verankern. Unternehmen bekennen sich durch das Aufstellen ihrer Stele öffentlich zur Toleranz in Managen von Diversität. Ihren Mitarbeitern bieten sie einen herausragenden ästhetischen Bezugspunkt zur Verinnerlichung dieses Unternehmenswertes. Nehmen Sie Kontakt zu uns auf.

Einige Gedanken zu Toleranz im Unternehmen.

Stelen an öffentlichen Plätzen und Religionsstätten

Städte, Stadtviertel, Bürgertreffs bekennen sich zur Toleranz. Mit ihrer Stele machen sie ihren öffentlichen Platz zu einem weithin sichtbaren Ort der Toleranz. Schauen Sie auf unsere Übersicht der Stelenorte, welche Städte und Gemeinden schon dabei sind. Nehmen Sie Kontakt zu uns auf.

Einige Gedanken zu Toleranz der Religionen.

Werden Sie Mitglied im Förderverein

Träger des Projekts Stelen der Toleranz ist ein gemeinnütziger Verein. Wir brauchen Verstärkung: Infos zum Förderverein NETZWERK | STELEN der TOLERANZ

Spenden

Der Förderverein NETZWERK | STELEN der TOLERANZ e.V. ist als gemeinnützig anerkannt und zum Ausstellen einer Spendenbescheinigung berechtigt. Wir freuen uns über jede Spende auf folgendes Konto:

Nassauische Sparkasse Wiesbaden
IBAN: DE38 5105 0015 0100 2059 20
SWIFT-BIC: NASSDE55XXX