Springe zum Inhalt

Stele in Stettin. Fenster in Kalkar – Stelen News Juni 2019

Liebe Mitglieder des Fördervereins und Freunde der Toleranz,

die für den 26. Juni geplante Jahresversammlung mussten wir leider verschieben. Neuer Termin der Jahresversammlung ist der Freitag, 16. August ab 18 Uhr im Atelier von Karl-Martin Hartmann und Kerstin Jeckel in der Parkstraße 97 in Wiesbaden.

Stele für Stettin/Szczecin

Am 1. Juni war eine Delegation des Vereins in Stettin/Szczecin wo im Rahmen der Internationalen Bonhoeffer-Tage die erste 8 Meter hohe Stele der Toleranz im Netzwerk Toleranz eingeweiht wurde. Im Rahmen dieser Feier hielt unser Vorstandsmitglied Bärbel Schwitzgebel den Festvortrag, vor vielen Besuchern und prominenten Vertretern aus Politik, Stadt und Kirche.
Der Text auf der Stele - in Polnisch und Deutsch - war zum einen Artikel 1.4 der „Erklärung von Prinzipien der Toleranz“ - diese so wichtige Aussage zur Toleranz steht immer auf jeder Stele zusammen mit Texten die den Menschen „vor Ort“ von Bedeutung sind. In diesem Fall war es ein Bonhoeffer-Zitat, da die Stele auch im Andenken an Dietrich Bonhoeffer errichte wurde, der in Stettin-Finkenwalde von 1935 an Leiter des Predigerseminars der Bekennenden Kirche war, bis zur Schließung durch die Gestapo im September 1937. Das Zitat: „Die Kirche ist nur Kirche, wenn sie für andere da ist.“
Der Unterschied in der Höhe der Stele zu den bisherigen 6 Meter hohen Stelen ist überaus beeindruckend und so wesentlich nachhaltiger als es die zwei Meter mehr vermuten lassen!
Hier einige Fotos von der Feier in der St.Trinitatis Gemeinde in Stettin.

Weiteres Fenster für die Nicolai-Kirche in Kalkar

Gerne möchten wir auf ein weiteres „Ereignis“ hinweisen. An Pfingstmontag wurden in St. Nicolai in Kalkar die Fenster Nummer 19 + 20 von Karl-Martin Hartmann durch Erzbischof em. Werner Thissen im Beisein von MP Armin Laschet eingeweiht. Jetzt fehlen nur noch zwei Fenster zur Vollendung des Gesamtzyklus der Fenster. Karl-Martin Hartmann: "Eine besondere Freude bereitete mir dabei Jan Szopinski der Kantor und Organist, er spielte für mich zusammen mit drei Musikerkollegen zur Einführung in die Veranstaltung von Pink Floyd „Shine on You Crazy Diamond“ https://m.youtube.com/watch?v=qP3uf7F2VYE

Hier der Link zu einem Pressebericht von der Einweihung.