Springe zum Inhalt

Veranstaltung am INTERNATIONALEN TAG DER TOLERANZ mit Ahmad Mansour

Der Förderverein Netzwerk Stelen der Toleranz e.V. lädt sehr herzlich ein zur Veranstaltung am Internationalen Tag der Toleranz, Freitag, 16. November 2018 - ab 17.00 Uhr mit Ahmad Mansour in der Aula der Integrierten Gesamtschule Alexej von Jawlensky, Hans-Böckler-Straße 1 in 65199 Wiesbaden.

Programm:

17:00 Uhr - Toleranz-Performance
Die Projekte der Schülerinnen und Schüler zur Woche der Toleranz in der IGS Alexej von Jawlensky werden im Rahmen einer Toleranz-Performance präsentiert.

18:00 Uhr - Vortrag und Diskussion
mit Ahmad Mansour: „Klartext zur Integration - Gegen falsche Toleranz und Panikmache“
Begrüssung: Christoph Manjura, Bildungs- und Integrationsdezernent der Landeshauptstadt Wiesbaden
Moderation der Diskussion: Dr. Frieder Schwitzgebel

Ahmad Mansour
Ahmad Mansour

Das Netzwerk Stelen der Toleranz hat den Psychologen und Bestsellerautor Ahmad Mansour, selbst muslimischer Immigrant, zum Internationalen Tag der Toleranz nach Wiesbaden eingeladen. Er beschäftigt sich seit vielen Jahren mit den Problemen und Chancen der Integration. Durch seine Reisen in Deutschland, er besuchte Haftanstalten, Schulen und Flüchtlingsunterkünfte, und seine Gespräche mit Politikern, Lehrern und Sozialarbeitern hat er erfahren, wie Zusammenleben funktioniert und woran es scheitern kann.

Wir laden alle Interessierten herzlich ein, der Eintritt ist frei! Und wir freuen uns, dass die Buchhandlung Vaternahm den Vortrag mit einem Büchertisch begleitet.

Einladung zum Download als pdf..